Du befindest Dich hier:

Studieren in USA

> Studium in USA > Finanzierung/Stipendien > Auslands-BAföG

Finanzierung eines Studiums in den USA

Auslands-BAföG

Studieren im Ausland: BaföGUm Auslands-BaföG zu bekommen, muss mindestens 1 Studienjahr im Inland verbracht haben. Ein Studium in den USA wird zunächst bis zu 1 Jahr, insgesamt bis zu 5 Semestern gefördert. Zusätzlich zum Zuschuss bzw. Darlehen kann man Auslandszuschläge, Studiengebühren, Reisekosten und Krankenversicherungskosten erhalten.
Erste Informationen zum Auslands-BAföG bekommt man in einer Broschüre des Studierendenwerks Hamburg, die du unter "Mit BAföG in die USA" als PDF-Dokument herunterladen kannst. (Um die PDF-Datei ansehen zu können, muss man den Acrobat Reader installiert haben. Das Programm ist kostenlos und du kannst es bei http://www.adobe.de herunterladen).

Studium USA Auslands-BAföG
Zusätzliche Leistungen beim Auslands-BAföG:
  • monatlicher Auslandszuschlag für die USA
  • Studiengebühr bis zu 4600 EUR pro Studienjahr
  • Kranken- und Pflegeversicherungzuschuss: 71 EUR + 15 EUR
  • Reisekosten pauschal 1000 EUR

Auch wenn man als Student/in in Deutschland kein BAföG bekommen hat, lohnt es sich, sich um das Auslands-BAföG zu bemühen, denn es gilt eine andere Bemessungsgrundlage.


Studium USA Auslands-BAföG
Zuständig für Auslands-BAföG-Anträge für die Vereinigten Staaten ist das:
Studierendenwerk Hamburg: Amt für Ausbildungsförderung
Telefon: 040 419020
Fax: 040 41902126
E-Mail: bafoeg@studierendenwerk-hamburg.de
www: http://www.studierendenwerk-hamburg.de
Anschrift: 20097 Hamburg, Nagelsweg 39





zum Seitenanfang